Babybäuchleinöl von Weleda


Hallo liebe Leserinnen und Leser,

 

ich habe für euch das Babybäuchleinöl von Weleda getestet.

 

 

Mein kleiner Spatz hatte ab und an etwas Bauchweh.

Da ich meinem Baby keine Chemie zumuten möchte und ich selbst auch empfindliche Haut habe, habe ich mich speziell auf Weleda-Produkte konzentriert.

 

Zum Produkt selbst: Bekommen kann man es in fast allen Drogeriemärkten. Das hochwertige Öl wird in einer dunklen Flasche aufbewahrt.

Der Duft erinnert mich an meine eigene Kindheit, es riecht sehr angenehm und wirkt auf den Körper entspannend.

Inhaltsstoffe sind Mandelöl, römische Kamille, Majoran und Kardamon-öl.

Die Anwendung ist auch ganz einfach, wir machen das nach dem Bad, 2 mal die Woche oder auch mal zwischendurch zum Entspannen. Wichtig ist das der Raum angenehm warm ist damit das Baby nicht friert.

Ein paar Tropfen auf der Hand erwärmen und anschließend das Bäuchlein vom Bauchnabel spiralförmig im Uhrzeigersinn kreisen und zum linken Schenkel ausstreichen.

 

Mein Baby genießt das offensichtlich und wirkt danach immer sehr entspannt.

 

Fazit: das Geld von ca 10 € hat sich gelohnt.

10.11.15 14:38

Letzte Einträge: Produkttests fürs Baby

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen